In der Arktis wird zu Ehren der Erinnerung an den Toten 59 Jahren Taucher

0
11

Foto: Wikipedia

In Aleksandrovsk der region Murmansk Ehren, die Erinnerung an die Besatzung eines sowjetischen diesel-U-Boot s-80 sank in der Barentssee während der übungen 59 Jahren. Darüber Berichte „Schwersten“ mit Bezug auf die Verwaltung der geschlossenen administrativ-territorialen Formationen.

Nach der Veröffentlichung der Veranstaltung wird am 27. Januar in Deer Lippe in der Nähe der Gedenkstätte der Kriegsgräberfürsorge von der crew der “ s-80.

S-80 wurde am 21 Oktober 1950 die Letzte Nachricht, die aus dem U-Boot kam in der Nacht vom 27. Januar 1961. Gemäß dem Gesprächspartner der Ausgabe, der versunkenen U-Bootes konnte nicht ermittelt werden, denn es ging unter seerohrtiefe. Die Mannschaft hat nicht genügend komprimierte Luft zu schweben, auf der Oberfläche des Wassers. Alle 68 U-Boot-Fahrer starben.

Zuvor, das Denkmal zu Ehren des Verstorbenen im Juni 2019 crew Forschungs-Tauchboote „Losharik“ wurde in Murmansk oblast in der Siedlung Olenya Guba. Das Denkmal ist ein Stein obelisk auf der rechten Seite des Ankers.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here