Entdeckt die überreste der alten, geheimnisvollen Körper

0
17

Foto: Steeve Bonneville / Université Libre de Bruxelles

Eine internationale Gruppe Wissenschaftler entdeckt haben, die überreste von einem mysteriösen Pilz Alter 715-810 Millionen Jahren, die die ältesten Fossilien dieser Art unter den bekannten. Diese Veröffentlichung berichtet Science Alert.

Die Forscher sammelten Fossilien in der Demokratischen Republik Kongo. Im fels Probe wurde identifiziert fünf Bereiche der versteinerten Mycel, die analysiert wurden-Spektroskopie mit synchrotron-Strahlung, Raman -, Fluoreszenz-und Elektronenmikroskopie. Es stellte sich heraus, dass das Mycel enthaltene chitin enthalten in den Zellwänden von Pilzen.

Schon vor 500 Millionen Jahren die ersten Pflanzen wurden in einer symbiotischen Beziehung mit den Pilzen. Dies wird bestätigt durch die Tatsache, dass die Fossilien entdeckt, die am Rande der alten Feuchtgebiete wie Seen oder Lagunen. Nach Ansicht der Wissenschaftler, die Anwesenheit von Pilzen in der übergangszeit Umgebung zwischen Wasser und land zeigt, dass diese Organismen haben sich zu wichtigen Partner der Pflanzen begannen zu besiedeln land.

Es ist bekannt, dass die Methode der molekularen Uhr, basierend auf der Analyse der DNA von verschiedenen Arten von Pilzen, zeigt, dass die ersten Organismen, von diesem Reich der lebenden Natur erschien über einer Milliarde Jahren. Aber die ältesten Fossilien von Pilzen, die Datum aus, die nicht früher als etwa 500-600 Millionen Jahren. Diese Diskrepanz zwingt die Forscher zur Suche nach alten Fossilien.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here