Die Studenten davor gewarnt, den Tod des beliebten Beiträge mit sockets

0
41

Fotos: TikTok

Studenten aus dem US-Bundesstaat Massachusetts Masse machen die Steckdosen Funken, Schießen video für das beliebte flashmob-Outlet-Challenge in der app TikTok. Dies schreibt die lokale news-Website WHDH.

Nach dem Feuer, das Zitate der edition, Jugendliche umfassen aufladen für smartphones in das Netzwerk und dann sich zwischen der Ladung und der Wand der Münze, so dass es berührt die Zinken einer Gabel. So eine aktuelle Strom ist unterbrochen, die Steckdose beginnt es zu Funken und Rauch.

Journalisten berichteten von mindestens zwei Fällen, wenn wegen solcher Aktionen von Jugendlichen musste die Feuerwehr zu rufen. Die Vorfälle in pädagogischen Institutionen in Plymouth und die Westford. Feuerwehrleute haben davor gewarnt, dass solche stunts können die Auslässe Ergebnis in monetären Verluste, Verbrennungen und sogar tödliche Ergebnisse.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Studierenden die Verantwortung für den Vorfall in Westford, wird bestraft werden. Die übrigen derzeit unter Untersuchung. Die Feuerwehr beraten die Eltern mit Ihren Kindern sprechen und Sie warnen, damit Sie von der Teilnahme an Herausforderungen ähnlich, die Herausforderung Outlet.

Zuvor erschossen videos für TikTok führte zu dem Tod des 18-jährigen blogger Kumar Keshava (Keshav Kumar) aus Indien. Er versehentlich tötete sich selbst mit einer Pistole Mutter, als video aufnehmen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here