Die meisten Namen reichen bei der premiere Medwedew die Russen

0
10

Leonid Mikhelson Foto: Sergey Guneev / RIA Novosti

Russische Forbes hat namens der Namen der reichsten Russen während der Zeit, als Dmitri Medwedew hat Premierminister war. Erste Ausgabe festlegen, der co-Besitzer von „NOVATEK“ und „SIBUR“ Leonid Michelson, die von 2012 bis Anfang 2020 verdient von $ 14,5 Milliarden, die Erhöhung der staatlichen auf 26,4 Milliarden Euro.

Die zweite war Gennady Timchenko — er hat Hinzugefügt, $ 13 Milliarden (die der Staat — von 22,1 Milliarden Euro). Er besitzt ein Paket von Aktien der „NOVATEK“, „SIBUR“, die „Stroyneftegaz“, „stroitransgas“ und die „Transoil“.

Eine Dritte namens der Leiter der „LUKOIL“ Vagit Alekperov, deren Vermögen ist geschätzt auf 25,9 Milliarden Dollar. Acht Jahre lang war er reicher als 12,4 Milliarden. Die top fünf enthalten Wladimir Potanin (plus 10,8 Mrd) und Wladimir Lissin (plus 7,4 Milliarden).

Verloren mehr als andere, wenn Medwedew Alisher Usmanov. Sein Zustand ging von 18,1 Milliarden auf 13,1 Milliarden Euro. Zusammen mit ihm waren die ärmeren Oleg Deripaska (minus 4,4 Milliarden Euro), Filaret Galchev (minus 4,1 Milliarden Euro), Vladimir Yevtushenkov (minus 3,8 Milliarden) und Igor Zyuzin (minus von 2,75 Milliarden Euro).

Michelson war auch der erfolgreichste russische Unternehmer in den vergangenen zehn Jahren. Im Jahr 2019, die reichen Russischen war der Kopf von Norilsk Nickel, Wladimir Potanin, die für ein Jahr belief sich auf $ 7,8 Milliarden mehr.

Dmitri Medwedew leitete die russische Regierung von Mai 2012 bis Januar 16, 2020. Er trat zurück, nachdem Präsident Wladimir Putin übermittelt eine Botschaft an die Bundesversammlung am 15. Januar. Der neue Premierminister wurde der ehemalige Leiter der Federal tax service (FTS) Mikhail Mishustin.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here