Die größte US-Bank, hat gleichgesetzt Frauen schwule

0
57

Foto: Brendan McDermid / Reuters

Eine der weltweit größten investment-Banken — Goldman-Sachs-uns — nicht organisieren einen Börsengang für das Unternehmen, der Verwaltungsrat, die nicht mindestens eine Frau oder person mit anderer sexueller Orientierung. Gleichsetzen Frauen schwule wird der Sommer des Laufenden Jahres. Dies berichtete vom Generaldirektor der Bank, David Solomon von der economic forum in Davos. Seine Worte sind zitiert von CNBC.

Es bezieht sich auch auf Personen „mit nicht-weißer Hautfarbe“. „Bis 2021 werden wir verlangen, dass diese Leute im Rat waren zwei“, sagte Solomon.

Er erinnerte daran, dass in den vergangenen Monaten in den USA und Europa, der Börsengang kam aus Dutzenden von Unternehmen, die wichtigsten Positionen, die ausschließlich von weißen Männern. Bei Goldman Sachs forderte, daß die Führer hatte mehr Vielfalt. Der Vorstand der Bank besteht aus 11 Personen, unter Ihnen vier Frauen.

Solomon fügte hinzu, dass die performance von Unternehmen mit mindestens einer Frau in der Führung, veröffentlicht auf den Börsengang, waren signifikant höher als die ohne. Seiner Meinung nach Teil des Problems mit der Homogenität der Zusammensetzung des Board of Directors aufgrund der Tatsache, dass die position ausgewählt, für die Arbeit in hohen Positionen in der Gesellschaft von Menschen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here