Der Hund starb nach dem Biss von einem betrunkenen Mann

0
10

Foto: Globallookpress.com

Betrunken Bewohner von Ghana tötete den Hund, der ihn gebissen. Darüber meldet die lokale Ausgabe von Puls, unter Berufung auf einen TV-Bericht United Fernseher Ghana.

Der Vorfall ereignete sich, als 45-jährige Gerechtigkeit Aflakpui (Gerechtigkeit Aflakpui) verwendet akpeteshi — das lokale Getränk ähnlich gin. Plötzlich ist das Haus lief ein Hund etwas sein Bein und rannte Weg.

Ganz jagte Sie, holte Sie in die nahe gelegenen Büsche und bit in der Antwort. „Sie hörte den Hund bellen und heulen, wie Sie wirklich verletzt, — sagte der Bruder Aflakpui. — Nach ein paar Minuten fiel Sie in Stille. Ich ging aus, um zu überprüfen, was passiert ist und festgestellt, dass nach dem Biss der Hund getötet wurde, und Ihr Mund schäumte“.

Akpeteshi — Getränk, das ist gesprochen in Ghana. Er ist getrieben von gegorenem Palmwein oder Zuckerrohr-Saft. Als eine Regel, die Festung akpeteshi ist 40 bis 50 Grad.

Im Jahr 2019, es wurde berichtet, dass ein Bewohner des indischen Bundesstaates Uttar Pradesh tötete eine Schlange Biss ihn. Das Reptil kroch zu dem Haus von einem Mann namens Raj Kumar, wenn er Alkohol Trank.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here