Der erste aufgezeichnete geheimnisvollen Geist Teilchen

0
30

Foto: FUHRPARK

Wissenschaftler der Australian national University zuerst beobachtet die Wirkung der Erschöpfung des Kondensat Bose-Einstein — die spezielle Aggregat-Zustand der Materie, in dem Quanteneffekte manifestieren sich auf der makro-Ebene. Aufgezeichnet wurde einem geheimnisvollen Geist Teilchen, die ausgestoßen werden aus dem Kondensat und deren Verhalten nicht erklärt werden kann, im Rahmen moderner Konzepte. Darüber berichtet in einer Pressemitteilung auf Phys.org.

Für die Beobachtung dieser schwer fassbaren Teilchen-die“Flüchtlinge“, schufen die Forscher ein Bose-Kondensat aus der polaritons — Hilfe von Quasiteilchen, die sich aus der Wechselwirkung von Photonen mit quanta der Anregung des Mediums (Phononen, Exzitonen, plasmonen, und andere). Das Kondensat emittiert Licht, das blockiert wurde, mit der Kante der Klinge, so wie der Mond verdeckt die Sonne während einer Sonnenfinsternis. Dies erlaubte den Wissenschaftlern aufnehmen, die zuvor unsichtbare Teilchen, das wurde „vertrieben“ aus dem Kondensat aufgrund von quantenfluktuationen.

Eigenschaften des Exziton-polariton-Kondensate, die eine non-equilibrium quantum Flüssigkeit, kann zwischen mehr körperliche „Licht-wie“. Im ersten Fall Verhalten Sie sich wie beschrieben von der Theorie für die Kondensate in den Bedingungen des thermischen Gleichgewichts. Allerdings ist das Verhalten der „Licht-wie“ Kondensate sind zwar nicht in allen modernen Theorien.

Kondensat Bose-Einstein stellt die phase ein Zustand der Materie gebildet, die durch Bosonen — Teilchen, die vorhanden sein können, in den gleichen Quantenzustand (grob gesagt, Sie sind grundsätzlich nicht voneinander unterscheiden, auch auf die position im Raum). Dies unterscheidet die Bosonen aus Fermionen (z.B. Elektronen), unterliegen dem Pauli-Ausschluss-Prinzip. Bose-Kondensate können, Verhalten sich wie Flüssigkeiten, die Quanten-Eigenschaften (z.B., suprafluidität) mit bloßem Auge.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here