Belarus beschlossen, nicht aufgeben, die Russischen öl –

0
17

Foto: Alexander Chizhenok / Kommersant

Belarus hat beschlossen, nicht zu verweigern, die aus dem Russischen öl -, allerdings testen alternative Wege der Versorgung mit Rohstoffen ist kein bluff. Diese Aussage gemacht wurde Leiter der Republik, Alexander Lukaschenko, es ist zitiert von RIA Novosti.

„Ich möchte sehen, was passiert, eigentlich ist das, was uns Verluste gegenüber dem aktuellen Preis für Russisches öl“, — erklärte er. Laut Lukaschenko, Minsk weigert sich, die Lieferungen aus Moskau, will aber zu diversifizieren. „Wir sind aus dem gleichen Land, das Monopol erhalten öl“, sagte der Präsident.

Früher am Freitag, Januar 24, Lukaschenko sagte, dass Minsk die Verhandlungen mit den USA, den VAE und Saudi-Arabien über die Lieferung von öl zu Weltmarktpreisen. „Sagen Sie, wie viel, so viel öl zu liefern. Natürlich, diese Welt Preis. Aber die Qualität des öls ist es besser“, sagte er. Bevor Lukaschenko gedroht, dass Moskau hat eine Bedingung: zu verkaufen öl zu Minsk an der Welt Preis, sonst Belarus kaufen gas von einem anderen Lieferanten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here