Angenommen, die amerikanische fand heraus, über seine Mutter-der Mörder aus Russland, 25 Jahre später

0
52

Foto: Familienarchiv

Angenommen, die amerikanische fand heraus, über die Großmutter und die Mutter-killer aus Russland Jahrzehnte später. Darüber Berichte „Komsomolskaya Pravda“.

Vor 25 Jahren, fünf Monate altes girl Olga aus Novosibirsk wurde adoptiert von einer Familie aus den Vereinigten Staaten. Adoptiveltern nannte Sie Katie Schroeder. Sie Gaben Ihr eine gute Erziehung und geholfen, einen job zu bekommen in die Verwaltung der kanadischen Stadt Chilliwack, in der Provinz von British Columbia. Die Familie nie versteckt von Katie, dass Sie adoptiert wurde.

Vor zwei Jahren entschied Sie sich, zu finden in Nowosibirsk, seine Mutter Larisa Filonenko. Wenn Cathy ‚ s story erschien in den Russischen Medien, ist einer der Leser sagte mir, wo ich Leben kann Filonenko im moment. Die Journalisten der „Komsomolskaja Prawda“ ging zu der angegebenen Adresse und fanden die 79-jährige Mutter von Larissa — Raisa Polovnikova.

Es stellte sich heraus, Filonenko starb vor sieben Jahren an Leberzirrhose. „Sie tranken, Sie tranken viel zu viel, sagte Polovnikova. In den nächsten Schnaps stach der Mann. Er starb. Und Sie blieb sechs Jahre.“ Nach verwandten von Larissa, Sie war ein komplexer Charakter. Über Links im Krankenhaus, das Mädchen, das Sie keine Freunde nicht.

Polovnikova unentschlossen, ob lebendig Natürliche Vater Katie. Die Frau räumte ein, dass glücklich zu sehen, meine Enkelin, ist aber kaum in der Lage, fliege mit Ihr in Amerika.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here