Putin vorgeschlagen, zu ändern Generalstaatsanwalt

0
17

Wladimir Putin Foto: Sergey Guneev / RIA Novosti

Der Präsident Russlands Wladimir Putin unterbreitet dem Bundesrat die Kandidatur des stellvertretenden Vorsitzenden der Untersuchungsausschuss (SK), Igor Krasnov für Generalstaatsanwalt. Darüber berichtet „Interfax“ mit Verweis auf den Pressedienst des Kreml.

Nimmt nun den posten des Generalstaatsanwalt Juri Tschaika. Der Kreml sagte, dass „die Möwe“ angeboten, um die Veröffentlichung von diesem post in Verbindung mit dem übergang zu anderer Arbeit. Laut der Quelle RIA Novosti im Apparat des Föderationsrates, Senatoren, berücksichtigen diese bei der Versammlung am 22. Januar.

Juri Tschaika 68 Jahren, wurde er Generalstaatsanwalt im Juni 2006. Sieben Jahre lang bekleidete er den posten des Justizministers.

Igor Krasnov im Dezember gefeiert, 43 Jahre. Im Jahr 2016 wurde er Vize-Vorsitzender SK Alexander Bastrykin. Untersucht eine Anzahl von Resonanz-Angelegenheiten, insbesondere das Attentat auf Anatoli Tschubais, der Mord an Stanislaw Markelow und Anastasia barburowa und dem Mord an der Moskauer Stadtgericht Richter Eduard Chuvashov.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here