Das Auto mit den Russen hat beschädigt den Beton-Barriere und flog die Brücke in den Fluss

0
25

Foto: UGIBDD der region Tscheljabinsk

Im Zentrum von Tscheljabinsk, der Fahrer des Wagens verlor die Kontrolle und flog von der Brücke in den Fluss. Darüber berichtet in einer Presse-service der regionalen Verwaltung der Verkehrspolizei, berichtet „Interfax“.

Laut Behörden ist die Nacht der Januar 16, 22-Sommer-Fahrer des Daewoo Nexia hat nicht verkraftet management, fuhr über eine Beton-Barriere und elektrische, und es beschädigt, nach dem das Auto fiel von der Brücke in den Fluss Miass. Im Krankenhaus geliefert, der Fahrer und zwei Passagiere, 16 und 15 Jahren.

In einer Presse-Dienst des kommunalen Department of health berichtet, dass vier Menschen wurden verletzt — der Fahrer und drei Fahrgäste im taxi. Es wurde gesagt, dass das Krankenhaus nahm zwei Männer, 21 und 22 Jahre alt, und zwei Mädchen, 15 und 16 Jahren. Sie erhalten ein Schädel-Hirn-Verletzungen.

Im Jahr 2017 in St. Petersburg, der Taxifahrer die Kontrolle verloren und das Auto mit zwei Insassen stürzte in den Fluss Sinken. Die Maschine schwebte in die eisige Wasser für etwa eine halbe Stunde, nachdem die Leute gefangen, die Retter und wurde ins Krankenhaus gebracht. Nach All dieser Zeit, Sie rief um Hilfe und schrie, die nicht schwimmen können. Im Augenblick der Erlösung, war die Kabine fast vollständig mit Wasser gefüllt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here