Nachbarn von Prinz Harry und Meghan Markle vereinbart, zu schweigen, über Ihre persönlichen Leben

0
4

Foto: Globallookpress.com

Die Bewohner von Vancouver island in Kanada, wo er sich Prinz Harry und Meghan Markle, begeistert von der Gelegenheit, sich Ihre Nachbarn, beschloss aber, sich nicht zu sehr auf das persönliche Leben des Paares. Darüber berichtet Reuters.

Das königliche paar zusammen mit dem Sohn von Archie und Mutter von Meghan Markle verbrachte sechs Wochen in der Villa eines Russischen Oligarchen, liegt an der Südspitze von Vancouver island (Westküste Kanada). Dort trafen Sie auf das Neue Jahr und Weihnachten. Laut der britischen Boulevardzeitung The Sun, die paar Pläne bleiben im Nachlass des Mille Fleurs für mindestens ein weiteres Monat. Prinz Harry und Meghan Markle, fragte Sie Ihren Nachbarn zu unterzeichnen eine Vereinbarung nicht offen zu legen details aus Ihrem persönlichen Leben. Die lokale Bevölkerung reagierte auf die Anfrage mit Verständnis. Die Leute vereinbart, zu schweigen und weigerte sich zu kooperieren, mit ein paar lästigen Journalisten. „Das Letzte, was Sie brauchen, ist eine Schar von Menschen, die kommen und nehmen Bilder von Ihnen“, kommentierte einer der einheimischen.

Es ist die Werbung wurde zu einem der wichtigsten Gründe für das scheitern des Paares aus der königlichen Privilegien. Meghan Markle verheiratet war Prinz Harry im Mai 2018. Die britische Gesellschaft umarmte die Braut der Enkel des regierenden Königin ist ziemlich konservativ und dachte, dass es auch „moderne“ Teil der königlichen Familie.

8. Januar 2020 auf der offiziellen website des Sussex-paar veröffentlicht eine Erklärung, dass Sie beschlossen ein neues Leben zu beginnen, Ablehnung aller Vorrechte, die den Mitgliedern der königlichen Familie. Das paar sagte, dass in der Zukunft plant, sich finanziell völlig unabhängig, wäre nicht der Buckingham Palast für offizielle Anlässe, aber weiterhin volle Unterstützung der Queen, und „meine Pflicht tun, um Königin und Commonwealth“. Die Entscheidung, die das paar zunächst schockierte Familie des britischen Monarchen. Auf initiative der Königin mehrmals einberufen, die einen Familienrat beschlossen, das Schicksal von Harry und Megan.

Am Vorabend der Königin eine Erklärung veröffentlicht, in der er unterstützt den Wunsch des Herzogs und der Herzogin von Sussex ein neues Leben zu beginnen. Laut Elizabeth II, eine Einigung über eine übergangsfrist, während welcher der Herzog und die Herzogin von Sussex verbringen Teil der Zeit in Kanada und Großbritannien.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here