Die Ukraine hat eine klare position zum Antisemitismus

0
6

Das Gebäude des Außenministeriums der Ukraineto: Grigoriy Vasilenko / RIA Novosti

Die Ukraine verurteilt alle Formen von Intoleranz und Antisemitismus, und die Behörden sind bemüht, gegen Ihre Erscheinungsformen. Dies berichtete der Pressedienst des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten der Ukraine in Reaktion auf die position des Außenministeriums von Israel.

„Die Bewahrung der historischen Erinnerung an die Holocaust-Tragödie in der Ukraine, die Wiederherstellung der historischen Gerechtigkeit, auch für diejenigen, die kämpfte für die Unabhängigkeit unseres Landes und deren Speicher zu Gunsten Ihrer Interessen blamiert propaganda-Maschine der Sowjetunion, und werden weiterhin wichtige Bereiche der staatlichen Politik“, — erklärt im Ministerium für auswärtige Angelegenheiten der Ukraine.

Er stellte fest, dass Diskussionen in diesem Bereich durchgeführt werden sollte, wird von den Historikern und Experten, nicht Politiker.

Am 13. Januar das israelische Außenministerium verurteilt die Verherrlichung der Verantwortlichen für die Ermordung der Juden in der Ukraine und betonte, dass die Erinnerung an den Holocaust und gegen Antisemitismus nicht um ein internes problem des Landes.

Früher wurde berichtet, dass die Ukraine hat den zweiten Platz in der Rangliste der Ebene der antisemitischen Stimmung in Europa. Laut der anti-defamation League, 72 Prozent der Ukrainer einig, dass Juden zu viel macht haben, die das Geschäft beeinflussen. Mit 2016, das Niveau der anti-Semitismus in der Ukraine hat deutlich zugenommen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here