Die Bank hat vorgeschlagen, eine ungewöhnliche Art und Weise das Geld in US-Wahlen

0
36

Foto: Arnd Wiegmann / Reuters

Die Schweizer Bank Julius Bär hat angeboten, den Kunden eine Weise zu nutzen, die Ergebnisse der Wahlen des Präsidenten der Vereinigten Staaten im Jahr 2020. Über es schreibt Bloomberg.

Die Bank Ende Januar Los eine spezielle ein-Jahres-strukturierte Notizen — die portfolios, die sich auf Wertpapiere von US-Unternehmen, unterteilt in „demokratischen“ und „republikanischen“. Die erste, unter anderem im Zusammenhang Ford, Walmart, McDonald ‚ s, Coca-Cola, Exelon und SunPower. Das zweite portfolio umfasst Papier-Technologie-und Finanz-Unternehmen, zum Beispiel, Alphabet (Muttergesellschaft Google), Amazon, Citigroup, Visa, American Express, Chevron, ConocoPhilips.

Die Rendite solcher Schuldverschreibungen hängt von der Wertentwicklung der zugrunde liegenden Vermögenswerte. In diesem Fall bietet die Bank dem Anleger Wetten auf die Tatsache, dass die Kosten des „nationalen“ Wertpapiere steigen wird, wenn die Regierung bleibt der amtierende Präsident, Donald trump oder ein anderer Vertreter der republikanischen Partei. Auf der anderen Seite können Anleger investieren in „demokratischen“ Noten und setzen auf eine grundlegende änderung der US-Politik mit dem Sieg des demokratischen Kandidaten.

Die Entscheidung zur Ausgabe von strukturierten Schuldverschreibungen ist nicht eine Erfindung von Julius Bär. Während der Präsidentschaftswahlen im Jahr 2016, wenn die Präsidentschaft bewarben sich Donald trump und Demokrat, der ehemaligen US-Außenministerin Hillary Clinton andere Finanzinstitute gab auch ähnliche Instrumente.

Die US-Präsidentenwahl ist für November geplant 3, 2020. Der derzeitige Staatschef hat bereits angekündigt, führen Sie für eine zweite Amtszeit. Dutzende Menschen, die Ihre Absicht geäußert für die Nominierung durch die Demokratische Partei. Unter Ihnen sind ehemalige Vize-Präsident der USA Joe Biden, Senator Bernie Sanders und US-Milliardär und ehemalige Bürgermeister von new York, Michael Bloomberg.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here