Bereit zu Schießen gay-blogger kamen auf Gaia, und erklären,

0
19

Rahmen: GUN / YouTube

Blogger und offen schwul Andrei Petrov interviewt blogger Wowa Goryainov, auch bekannt unter dem Namen Wolodja XXL. Ein großer Teil der Unterhaltung war, dass in einem aktuellen video Goryainov wollte Schießen Homosexuelle. Das interview ist auf YouTube verfügbar.

Goryainov erwähnt, über die Dreharbeiten, die Beantwortung der Frage eines podeschi darüber, wie er behandelt schwule. „Wenn ich die Gelegenheit hätte (…), ich würde erschossen haben all jene stinkende Menschen. Ich verstehe nicht, warum Sie nicht Leben“, sagte er. Im Gespräch mit Petrov ein blogger gesagt, dass es nicht das erste mal, drückt diese Stellungnahme an die Abonnenten.

Wolodja XXL erklärt die negative Haltung gegenüber homosexuellen, die Stellung der Bildung. „Ich bin nicht aus der Hauptstadt der Mann, der einflößen, schwul ist gut. Ich bin ein ganz normaler Kerl aus Kursk“, sagte er, fügte hinzu, dass er auferweckt wurde von den Freunden und der Straße. Er bemerkte auch, dass, wenn Petrov kamen in Kursk, er würde nie in der Lage gewesen, nach draußen zu gehen.

Goryainov gesagt, dass es nicht aufgerufen, um zu Schießen die schwulen, sondern lediglich geäußert, seiner Meinung nach. Er räumte ein, dass er nicht gern sitzen neben Petrov, und äußerte sein bedauern, dass er geboren wurde. Goryainov erklärt, dass der Mensch, seiner Meinung nach, muss mutig sein.

Die blogger, die mit Ihrer Verfolgung, der Wunsch der anderen Einflussfaktoren, um Aufmerksamkeit zu erregen. „Ich glaube, es war beabsichtigt. Konzipiert von pichipichi auf mich“, sagte er.

Haben Goryainov 300 tausend follower auf Instagram und 700 tausend in der app TikTok. Außerdem produziert er seine eigenen songs.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here