Trump hat gedroht, den Iran nach dem Angriff auf die US-Botschaft im Irak

0
91

Donald Truephoto: Drew Angerer / Getty Images

Der US-Präsident Donald trump hat gedroht, den Iran nach dem Angriff auf die US-Botschaft im Irak. Er schrieb darüber in seinem Twitter-account.

„Der Iran trägt die volle Verantwortung für die Opfer oder Schäden auf jedes unserer Objekte werden Sie zahlen einen sehr hohen Preis! Es ist nicht eine Warnung, eine Drohung. Frohes Neues Jahr!“ — schrieb der amerikanische Marktführer.

Pentagon-Chef mark Esper erklärt, dass die Vereinigten Staaten geschickt, zusätzliche militärische Kräfte zum Schutz Ihrer Diplomaten im Irak. „Wie in allen Ländern, wir glauben, dass die macht des host-Seite beitragen wird, die Sicherheit unserer Mitarbeiter“, sagte Esper, der Aufforderung an die Irakischen Behörden bei der Erfüllung Ihrer internationalen Verpflichtungen.

Am 31. Dezember Hunderte Iraker stürmten die US-Botschaft. Es geschah, weil die Auswirkungen der USAF depots und command posts der Bewegung „Hisbollah“, die getötet 30 Menschen und Verletzten etwa 45. Als Ergebnis, die Botschaft evakuiert wurde.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here