In Russland, mehr teuer sind alkoholische Getränke und Zigaretten

0
88

Foto: Evgeny Pavlenko / Kommersant

In Russland, mehr teuer sind alkoholische Getränke und Zigaretten — das war durch die Erhöhung der Verbrauchsteuern ab 1. Januar 2020.

Das Gesetz über die Erhöhung der Verbrauchsteuer auf Wein verabschiedet und vom Präsidenten unterzeichnet, im September. Der neue Wert der Verbrauchsteuer auf der Stufe von 31 Rubel pro liter Wein (in 2021 erhöht sich auf 32 Rubel 2022-m — 33), 40 Cent pro liter Sekt (im Jahr 2021 — 41 Rubel 2022 — 43 Rubel). Jetzt die Höhe der Verbrauchssteuer ist gleich 18 und 36 Cent pro liter, beziehungsweise.

Verbrauchssteuern auf Getränke mit einer Stärke von über 40 Grad stieg auf 544 Cent pro liter, anstatt 523.

Verbrauchsteuern auf Tabakwaren stieg um vier Prozent auf 1966 Rubel pro tausend Stücke plus von 14,5% des geschätzten Wertes. Der letztere berechnet sich auf basis des Verkaufspreises.

Auch erhöhte die Verbrauchssteuer auf elektronische Zigaretten und Tabak Heizung — bis zu 50 Rubel pro Stück. Flüssigkeiten, die für Sie jetzt besteuert in Höhe von 13 Rubel pro milliliter.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here