Nargis reagierte auf den Vorwurf der Russophobie

0
234

Foto: @nargizzakirova_official

Finalist der show „the Voice“ – Sänger Nargiz Zakirova reagierte auf den Vorwurf der Russophobie. Sie schrieb darüber in seinem Instagram.

„Die Aussage, dass ich Sie hassen Russland und die Menschen in diesem Land sind aufgerufen, „mugs“ ist eine abscheuliche und feige Lüge!“, sagte Sie und stellt fest, dass es bereit ist, getestet werden, auf einem Lügendetektor.

Nargis erklärte, dass der Grund für die Belästigung war ein Bruch des Vertrages mit dem label. „Der Kunde freut sich, ich — „Feind des Menschen“,“, — beschwerte sich der Sänger.

24 Dec musical-Produzenten Maxim Fadejew sagte, dass Nargis hasst Russland. „Ihr Hass auf Russland war nicht ein Geheimnis, für mich war es das wichtigste Thema der ständigen Streitereien in der Zeit unserer Arbeit mit Ihr,“ teilte der Produzent. Er fügte auch hinzu, dass die Sängerin regelmäßig darüber gesprochen, Zurückhaltung zu sprechen, die in „Armen Konzertsäle in der Provinz“ und beschwerte sich, dass Sie „müde zu sehen, diese Gesichter.“

17 Dec Nargis zugegeben, dass er nicht wollen, dass Ihre Kinder nach der Rückkehr aus den USA nach Russland, weil Sie „voll Amerikaner“. Darüber hinaus fügte Sie hinzu, dass Sie fühlt Russischen ungeschützt. Nach Nargis, Ihre älteste Tochter glaubt, dass Sie in diesem Land Fuß durch die Straßen trägt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here