Mit Namen einen Weg zu lehren, den Körper zur Bekämpfung von Krebs

0
83

Foto: Robert Michael / Globallookpress.com

Wissenschaftler an der Universität von Basel in der Schweiz gefunden, dass die gleichzeitige Verwendung von Antikörpern mit unterschiedlichen Wirkmechanismen in der Lage zu lehren, das Immunsystem effektiv gegen den Krebs zu kämpfen. Darüber berichtet in einer Pressemitteilung über MedicalXpress.

In Experimenten mit Tieren haben Forscher gezeigt, dass die Wirkung der Antikörper, stimuliert die Immunzellen, indem Sie auf Ihre Rezeptoren CD40, kann verstärkt werden durch andere Antikörper Heften sich an die Blutgefäße von Tumoren. Zuvor auf Antikörper gegen CD40 wurden hohe Erwartungen, aber es stellte sich heraus, dass diese Art der Therapie reagieren, weniger als 20 Prozent der Patienten.

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Antikörper gegen CD40 führt zu der Synthese von zytotoxischen T-Lymphozyten (T-Killer), die sich ansammeln, in den Randbereichen der Tumoren, aber nicht in den inneren teilen von Tumoren. Zur Verbesserung der Durchdringung der T-killer-Zellen im Gewebe von Tumoren, kombinierten die Forscher das Medikament mit dem Antikörper, die Einfluss auf die Bildung von neuen Blutgefäßen. Die neuartige Kombination verbessert die Zerstörung von Krebsgewebe in Tier-Modellen von Tumoren des Dickdarms, der Brust und der Haut.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here