In London schneiden Sie ein Picasso im Wert von $ 26 Millionen

0
127

Archiviert fotofoto: Museum für Moderne Kunst in Warschau

In der gallery of modern art, der Tate in London Vandalen beschädigt hat ein Gemälde des Künstlers Pablo Picasso. Darüber teilt „bi-bi-si“.

Es wird darauf hingewiesen, dass das Gemälde „die Büste der Frau“ im Wert von 20 Millionen Pfund (mehr als $ 26 Millionen) schneiden. Verhaftet 20-jährigen Shaquille Massey beabsichtigt, zu leugnen, die Gebühren. Es wird klargestellt, dass es sich weigerte, auf eine Freilassung.

In der Tate gallery gesagt, dass das Gemälde zeigt Picassos Geliebte Dora Maar. Das Werk entstand in Paris im Mai 1944, in den letzten Monaten der Nazi-Besatzung.

Im Herbst 2018 in Rumänien gefunden Picassos „Kopf des Harlekins“. Dieses Gemälde gestohlen wurde in 2012 zusammen mit sieben anderen Gemälden von Claude Monet, Paul Gauguin und Henri Matisse. In 2013, im Falle eines Diebstahls verhaftet wurde drei Bürger von Rumänien.

Pablo Picasso — spanischer und französischer Maler, Bildhauer, Grafiker, Bühnenbildner, Keramiker und designer. Begründer des Kubismus. Während seines Lebens schuf er über 20 tausend Werke.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here