Trainer der Jugend-Nationalmannschaft von Russland auf Eishockey erklärte, der Verlust für die Amerikaner

0
116

Foto: Chris Barry / RIA Novosti

Jugend-Nationalmannschaft von Russland auf Eishockey war nicht stark genug und die Emotionen, die in der Gruppenphase match gegen das team der USA. Dies wurde gesagt, der Chef-coach der Nationalmannschaft von Russland Valery Bragin, berichtet TASS.

Laut Bragin, der vorherigen übereinstimmung mit den Kanadiern nahm viel Mühe, das team erwartet ein schwieriges Spiel mit den Amerikanern. Bragin glaubt, nicht genug emotionale Ladung, die sich auf das Spiel gegen Kanada. „Das Spiel war vor dem Ziel, leider haben Sie geschossen“, sagte der coach. Das amerikanische team, seiner Meinung nach, konzentrierte sich auf die Verteidigung. Auch waren Sie nicht die chance gegeben, das russische team in den Gegenangriff über, sagte Bragin.

Er erklärte, dass er nicht als ein Fehler ausgelöst zum zweiten mal vor den Toren von Amir miftahova. Die Deutsche Nationalmannschaft, mit dem das russische team trifft im nächsten match, er nannte eine vielversprechende und fügte hinzu, dass jedes Spiel ist hier entscheidend.

28 Dec russische team besiegt Kanada, gehalten in der Tschechischen Stadt Ostrava, das match endete mit dem Ergebnis 6:0. Aber am Sonntag, Dezember 29, das russische team verlor das team der USA. Das match endete mit dem Ergebnis 3:1 zu Gunsten der Amerikaner.

Nach drei spielen in der Nationalmannschaft von Russland drei Punkte. Die Amerikaner haben sechs Punkten auf den führenden in der Gruppe B. das nächste Spiel der Russischen Mannschaft wird mit Deutschland spielen. Die Sitzung findet am 31. Dezember um 17:00 Uhr Moskauer Zeit.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here