In der Russischen region eröffnete ein „Glück“

0
118

Foto: Presse-service der Verwaltung der Stadt Kirov

In dem Viertel „Metrograd“ Stadt Kirow eröffnete kindergarten „Glück“. Dies berichtet auf der website der Stadtverwaltung.

Es wird darauf hingewiesen, dass Schülerinnen und Schüler in die Einrichtung beginnen, erhalten im Februar des folgenden Jahres. Es ist bekannt, dass die institution war ausgestattet mit Schlaf-und Spiel-Zimmer, Säle für musikalische und sportliche Aktivitäten, ein Schwimmbad, eine Kantine und eine medizinische station. In der Umgebung Wanderwege, ausgestattet mit modernen Trainingsgeräten.

„Kindergarten hat nicht nur eine wichtige soziale Einrichtung für die Nachbarschaft, „Metrograd“, und seine Dekoration,“ sagte der Bürgermeister, Elena Kovaleva, fügte hinzu, dass die Einrichtung versucht haben, alle Bedingungen schaffen, so dass die Schüler glücklich waren und das team arbeitete mit dem Vergnügen.

Im Rahmen des nationalen Projekts „wohnen und die städtische Umwelt“, die aus vier Bundes-Projekte („Wohnen“, „nachhaltige Reduzierung unbewohnbar Gehäuse“, „Hypothek“ und „die Bildung einer komfortablen städtischen Umwelt“), ist vorgesehen, insbesondere, um einen Mechanismus zu bilden, die Einbindung der Bürger in die Schaffung eines komfortablen städtischen Umwelt und zur Erhöhung des Anteils der Teilnahme an den Russen zu 30 Prozent. Der Gesamtbetrag der Finanzierung des nationalen Projekts wird berechnet, bis 2024 sogar über eine Billion Rubel.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here