Einen Weg gefunden, bauen Sie einen riesigen Stern Motor

0
147

Bild: Wikimedia Commons

Astrophysiker Matthew Caplan (Caplan, Matthäus) von der University of Illinois (USA) erfand eine neue Art von astroengineering Einrichtungen — künstliches Objekt von astronomischen Ausmaßen. In diesem Fall sprechen wir über star motor fähig ist, die Bewegung des Sonnensystems. Dies schreibt die online-Ausgabe von Science Alert.

Motor Kaplan ist eine verbesserte version der engine shkadova. Letzteres ist ein riesiges Sonnensegel in form eines Parabol-Spiegels in der Nähe der Sterne. Strahlung von der Sonne schiebt den Spiegel, jedoch eine riesige Masse von Segeln, die bis an die Sterne gleicht die für diese Leistung, und der Motor bleibt stationär relativ zu den Sternen. Da die Energie, die emittiert wird, in Erster Linie in eine Richtung, es wird einen ziehen, und das Licht wird langsam anfangen sich zu bewegen. Jedoch, in diesem Fall, die Beschleunigung wird sehr langsam, und nach einer Milliarde Jahren, die Geschwindigkeit wird nur bis zu 20 Kilometer pro Sekunde.

Motor Kaplan besteht aus zwei Komponenten: eine riesige Raumstation und Roy Dyson array von solar-panels um einen Stern, der konzentriert in eine Richtung, die solar-wind und damit bewegen sich die Wasserstoff-und helium aus der Photosphäre in die station. Ein Fusionsreaktor erzeugt zwei jets mit einer Geschwindigkeit von einem Prozent der Lichtgeschwindigkeit. Besteht aus radioaktiven Sauerstoff und verschiebt die ganze Struktur nach vorne, und den anderen, Wasserstoff, trifft auf einen Stern und stößt Sie aus der station.

Die Beschleunigung wird passieren, viel schneller als mit dem Motor shkadova. Für eine million Jahre, die Sonne verschoben werden konnten, in einer Entfernung von 50 Lichtjahren. Dies würde helfen, um zu vermeiden katastrophalen Ereignisse, die sich nachteilig für z.B. Solaranlage, der Blitz eine nahe supernova.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here