Das ausgehende Jahr war das wärmste in Russland seit 100 Jahren

0
84

Foto: Sophia Sadurska / AGN „Moskau“

Die Durchschnittliche jährliche Temperatur in der auslaufenden 2019 brach den Rekord und wurde der höchste seit Beginn der instrumentellen meteorologischen Beobachtungen in Russland im Allgemeinen und Moskau im besonderen. Dies wurde festgestellt, indem der stellvertretende Direktor des Hydrometeorologischen Zentrums Russlands, Roman Vilfand, berichtet „Interfax“.

Er sagte, dass die Durchschnittliche jährliche Temperatur in Moskau gemacht hat plus von 7,6 bis 7,7. Im vergangenen Jahr lag dieser Wert bei 0,3 Grad weniger.

Vilfand sagte, dass instrumentelle Beobachtungen in Russland und in Moskau durchgeführt von 1891 und 1879 jeweils.

Dass 2019 könnte das wärmste in der Geschichte der meteorologischen Beobachtungen, Vilfand sagte, Anfang Dezember. Ihm zufolge, Wetter von Januar bis November war sehr warm, die Luft, die Temperatur war höher als normal. Eine ähnliche situation voraussichtlich im Dezember. Ende 2018 Vilfand sagte, dass bis zum Jahr 2019 hat alle Chancen, zu den wärmsten. Früher hiess das wärmste Jahr 2014, 2017 und 2018.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here