Russland hat versprochen, angemessen zu reagieren, um die US-Sanktionen gegen die „Nord stream “ -2″

0
121

Dmitry Kodakfoto: Dmitrij Astachow / RIA Novosti

Der russische Vize-Ministerpräsident Dmitry Kozak versprochen, dass Moskau gezielt und angemessen reagieren zu Sanktionen der USA gegen den Bau der pipeline „Nord stream “ -2″. Es wird berichtet von RIA Novosti.

Kozak, sagte, dass die Regierung eine Lösung entwickeln, um die Vereinigten Staaten. Ihm zufolge ist die pipeline wird komplett, trotz der Sanktionen.

Zuvor Kozak nannte den Kompromiss mit der Ukraine eine Wahl „zwischen schlecht und sehr schlecht“. Vereinbarung über den transit des Russischen Gases durch die Ukraine nach Europa, seiner Meinung nach, sich sehr schwierig für Russland.

Der Bau der pipeline wurde beendet, da der US-Sanktionen gegen die „Nord-stream-2“ und „türkische Strom.“ Sie gelten für alle Unternehmen, die dazu beitragen, den Bau der Russischen Pipeline. Nach der Einführung der Schweizer Firma Allseas, die Eigentümerin des Rohr-Verlegung Schiffe, hat aufgehört, überhaupt zu arbeiten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here