Die Zuschauer des neuesten „Star wars“, Beklagte sich der epileptischen Anfälle

0
98

Der Rahmen: der film „Star wars: Skywalker. Sunrise“

In den USA, einige Zuschauer beschwerten sich über die epileptische Anfälle, nachdem ich den Film „Star wars: Skywalker. Sunrise“. Diese Publikation berichtet die New York Post.

Die unter Epilepsie leiden 19-jährige Emily Suzanne Jones (Emily Jones Suzanne von New Orleans, Louisiana, räumte ein, dass Sie verlassen musste die Sitzung in der ersten halben Stunde. Die amerikanischen Frauen hatten eine Pfändung in das foyer. Sie hatte Zeit, um Hilfe zu rufen, andere und die Medizin nehmen. Die Anfälle dauerte etwa 40 Sekunden, Sie müssen nicht helfen, kam bei der Szene des not-ärzte.

„Ich habe mir die original-Trilogie von „Star wars“ vor kurzem, und ich hatte keine Symptome, und der Letzte film ist zu hell. Ich Wünsche der Filmemacher hatte schon schlauer. Es gibt so viele Möglichkeiten, um Spezialeffekte zu erzeugen, ist es notwendig zu denken, nicht nur um Unterhaltung, sondern auch ein wenig über die Sicherheit der Zuschauer“, sagte Jones zu den Journalisten.

Der 23-jährige Megan Warren (Megan Wharry) aus Stockton, Kalifornien, die leidet auch an Epilepsie, war in der Lage, die Sitzung zu Ende, trotz der Migräne und aura — eine Bedingung, die vor den Anfällen bei Patienten mit Epilepsie. Sie ging ins Bad, wenn Sie krank fühlte, und dann wieder in die Halle. Das Mädchen sagte, er habe es nicht bereut seine Taten, da Sie den Film mochte.

Laut der New York Post, drei mehr Leute beschwerten sich auf Twitter über die Anfälle, die Sie verursacht Betrachtung die Letzte episode der Saga. Zwei Nutzer des social network berichtet, dass die Anfälle erlebt bei anderen Viewern.

Es wird berichtet, dass Disney einen Brief an die Kinos mit einer Warnung, dass das ansehen des Films können Anfälle verursachen in diejenigen, die mit Menschen mit Epilepsie. Vertreter der Unternehmen weigerte sich, die Kommunikation mit der Zeitung auf dieses Thema.

Der Film „Star wars: Skywalker. Sunrise“ veröffentlicht der in Russischen Kinos am Dezember 19.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here