Prinz Harry und Meghan Markle wurde die Aufnahme verweigert, in einem kanadischen restaurant

0
107

Foto: Globallookpress.com

Die Besitzer der kanadischen restaurant Deep Cove Chalet Pierre Koffel weigerte sich zu akzeptieren, die Einrichtung von Prinz Harry und Meghan Markle, die Insider-Berichte.

Die Frau des gastronoms Bev Koffel gesagt, dass das königliche paar gingen zum Essen in Ihr restaurant und an der Schule Wache, um Ihnen eine Buchung. Aber der Besitzer, zu wissen, wer die Gäste sein, verweigert Ihnen Eintritt.

Der Fürst und seine Frau beschlossen, dass der Gastronom persönlich, unter Wahrung der Anonymität. Der Mann erkannte natürlich sofort, dass am anderen Ende des Drahtes Mitglieder der königlichen Familie. Laut Pierre Koffel, seine Ablehnung war aufgrund der Tatsache, dass das restaurant nicht in der Lage sein, um bieten Sicherheit auf höchstem Niveau.

Im November wird die Herzogin von Sussex Megan anerkannt als einer der einflussreichsten Menschen in der Mode-Welt im Jahr 2019. Dies ist belegt durch die Ergebnisse der Studie von search-Plattform Lyst. Die Details des Kleiderschrank der Frau von Prinz Harry verursacht, die ein besonderes Interesse an der Internet-Publikum: Kunden auf der Suche für ähnliche Kleidung, und der Umsatz des von Ihnen gewählten Marken wuchs in einer Angelegenheit von Stunden, wie Ihre Erwähnung von Personen in den internationalen Medien und sozialen Netzwerken. Zum Beispiel das Kleid von Club Monaco, gesehen auf Megan Markle, wurde verkauft in weniger als 24 Stunden.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here