Mit den Schwestern Khachaturian öffnete die elektronischen Armbänder

0
114

Foto: Sergey Mamontov / RIA Novosti

Die Mitarbeiter des föderalen Dienstes für die Ausführung von Strafen (FSIN) gemacht hat, die elektronische Armbänder mit der mittleren und der ältesten Schwestern, Khachaturian, angelina und Taufen. Am Vorabend Armband nahm die jüngere Schwester, Maria. Dies berichtet TASS.

Wie er schrieb, „Komsomolskaja Prawda“ vom 28. Dezember, Sie brechen die Beschränkung der Freiheit. Laut Anwalt Mari Davtyan, Mädchen werden in der Lage sein, die Wohnung zu verlassen, nach 21:00 Uhr, wie im Zusammenhang mit dem Verbot nicht verlängert. Vorher konnten Sie nicht verlassen, Räumlichkeiten in der Nacht, schreibt RT. Rechtsanwalt Alexei Parshin, sagte, dass die Schwestern immer noch nicht miteinander kommunizieren, Zeugen und Journalisten. Mädchen sind auch verboten, das Internet und Mobiltelefone.

Dezember 26, die Strafverfolgung Quelle sagte TASS, dass die Generalstaatsanwaltschaft fand Verletzungen in der Fall gegen die Schwestern und weigerte sich, zu bestätigen die Anklage. Die Anwälte sagten, Sie hätten nicht die offizielle Meldung zu dem Thema.

3. Dezember, der Untersuchungsausschuss abgeschlossen werden und die Untersuchung der Schwestern Chatschaturjan. Laut den Ermittlern, 27. Juli 2018, drei Schwestern, Chatschaturjan in die Wohnung und erlebt eine akute persönliche Abneigung von seinem Vater, schlug ihm zahlreiche Schläge mit einem Messer und einem hammer auf den Körper und in Kopf und Hals. Aus den empfangenen Verletzungen der Mann starb. Wie erklärt, in der TFR, andere Motive für die Verbrechen während der Untersuchung wurden untersucht, doch seine Bestätigung nicht gefunden. Der Anwalt der verwandten des Verstorbenen, sagte, dass die Schwestern, Khachaturian war in der Lage, seinen Vater zu töten Michael für das Geld.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here