Kenntnis von der fehlenden Unterlagen, „das Gewicht des Goldes“ aus dem Hauptquartier von MI-6

0
95

Foto: Toby Melville / Reuters

Nach Fixierung des Hauptquartiers des britischen Geheimdienstes MI-6 in London verloren hat, die Dokumente über die Anordnung der Gebäude und Ihrer system-Sicherheit. Das verschwinden von wichtigen Papieren sagte CNN und Die Sonne, die Quellen zitieren.

„Zu verlieren, sensible Dokumente waren extrem unverantwortlich. Diese Dokumente wurden gold für feindliche Agenten und Terroristen,“ Die Sonne zitiert eine ungenannte Quelle.

Laut Medien Berichte, vertrauliche Papiere gehalten werden, in einem speziell gesicherten Raum, zu dem Zugang hatte nur von mehreren Köpfen von Reparaturen. Einige der Dokumente, die nach Abschluss der arbeiten wurde nie gefunden.

CNN klärt, dass wir reden über die Dokumente, die im Besitz der Auftragnehmer, nicht die britischen Behörden. Die Journalisten um eine Stellungnahme gebeten das britische foreign office, weigerten sich aber, um dieses Thema zu besprechen.

Die Reparatur-arbeiten an, die in der Firma Balfour Beatty ist der größte Baukonzern des Vereinigten Königreichs. Nach dem Vorfall, den Vertrag mit Balfour Beatty beendet wurde, sagt Die Sonne.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here