Moskowiter Sprachen über das Wetter in den ersten Tagen des Jahres

0
84

Foto: Konstantin Kokoshkin / „Kommersant“

In Moskau in den frühen Tagen des Jahres 2020 wird erwartet, dass Rückgang in der Temperatur der Luft und leichter Schneefall. Dies sagte der stellvertretende Direktor des Hydrometeorologischen Zentrums Russlands, Roman Vilfand, berichtet TASS.

Nach ihm, in das neue Jahr Nacht die Lufttemperatur werden überwiegend negativ, in Zeiten von schweren Schnee ist möglich. Mittwoch, 1. Januar, wird erwartet, dass in der Hauptstadt des geringen atmosphärischen Drucks und wenig kalt. Die Temperaturen reichen von minus vier Grad ein.

Zuvor es wurde bekannt, dass am 31. Dezember in Moskau wird erwartet, scharfen Tropfen in Luftdruck, dass die Meteorologen es nennen, „Druck von der Säge.“ Nach dem führenden Experten des center-Wetter „Phobos“ Alexander Chinenkova, Sprünge entstehen durch die wiederholte Erhöhung und Verringerung der Temperatur der Luft ab. Also, am Samstag, 28. Dezember, der Tag wird von null bis plus zwei Grad. Sonntag, Dezember 29, minus vier oder fünf Grad. 30 und 31 Dezember, die Temperaturen werden wieder positive Werte, und beginnen Sie dann wieder ein wenig kalt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here