ISIS ausgeführt 11 Christen an Weihnachten

0
119

Foto: Joe Penney / Reuters

Die Aktivisten des „West-afrikanischen Provinz des islamischen Staates“ (ISWAP, verboten in Russland) hingerichtet 11 der Geiseln-Christen an Weihnachten. Es wird berichtet Salkida.com.

Die Terroristen beschlossen, führen Sie den Gefangenen aus Rache für die Ermordung Ihrer Führer, Abu Bakr al-Baghdadi und Abu Hassan al-Muhajir im Irak und in Syrien. Nach Angaben der Zeitung, die militanten wurden 13 Geiseln: zehn Christen und drei Muslime. Am Ende, zwei Muslime lebendig.

Es ist auch bekannt, dass die Terroristen wollten den Austausch der Gefangenen in der Nigerianischen Mitglieder seiner Gruppe, aber die Nigerianische Regierung verweigert Ihnen das.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here