In Moskau sechs Diebe Stahlen eine limousine Stalin

0
79

ZIS-115 (für ähnliche Modelle ging an I. V. Stalin). Archiviert fotofoto: Korotayev Artyom / TASS

Unbekannte Stahlen von der garage in den Norden des Moskauer ZIS-115 — einzigartige Sowjet-limousine, die im Jahr 1949 ging an den Vorsitzenden des Ministerrates der UdSSR Joseph Stalin. Am Freitag, Dezember 27, Baza berichtet in Ihrem Telegramm Kanal.

Nach Angaben der Zeitung, die sechs Diebe brachen in die garage, geladen VMS auf einen Abschleppwagen, weil er war nicht unterwegs, und fuhren in eine unbekannte Richtung. Nach den Unterlagen, das Auto gehört der Leiter des Sicherheitsdienstes der Ukrainische oligarch Ruslan Tarpan.

ZIS-115 — sowjetischen gepanzerten Wagen der höchsten Klasse. Produziert mehrere Serien in den Jahren 1949-1955 in der Automobil-pflanze, benannt nach Stalin. Insgesamt produziert 56 Stücke. Das Auto war für die top-Führer der kommunistischen Partei der UdSSR die Mitglieder des Politbüros der KPdSU(b), der erste Leiter der UdSSR Joseph Stalin.

Die meisten der Autos wurden betrieben in der Garage spezielle Funktion. Später wurde dieses Modell in der garage vorhanden Leitern von vielen europäischen und asiatischen Ländern, freundlich in die UdSSR. Das Letzte Fahrzeug wurde abgeschrieben von der Garage-system im Jahr 1994.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here