Für die russische su-57 einen Käufer gefunden

0
61

Foto: Vladimir Astapkovich / RIA Novosti

Algerien unterzeichnete einen Vertrag zum Kauf von 14 Russischen multirole fighter der fünften generation su-57Э und 14 Suchoi su-34. Es wird berichtet, portal Menadefense.

Der Vertrag, der bei etwa sechs Milliarden US-Dollar geplant, für den Zeitraum bis 2025. Das portal stellt fest, dass Algerien hat lange Verhandlungen über den Erwerb von Flugzeugen. Die Entscheidung wurde getroffen, nachdem die Algerische delegation besucht im Sommer 2019 der MAKS air show in Moskau.

Es wird berichtet, dass die Informationen zum Kauf der su-57 wurde auch bestätigt durch die Quellen in den internationalen Medien. Nach Ansicht von Experten, damit Algerien wurde der erste ausländische Kunde für die su-57 und su-34.

Im November Generaldirektor von „Rostec“ Sergej Tschemesow erklärte, dass die Käufer der su-57 werden kann, Indien und den Vereinigten arabischen emiraten. Laut dem Leiter der staatlichen Unternehmen in diesen Ländern haben lange diskutiert, die Möglichkeit des Erwerbs von Flugzeugen, aber die endgültige Entscheidung noch.

Die amerikanische Ausgabe Des National Interest vorgeschlagen, dass die su-57 kann gekauft werden Myanmar, Algerien, der Türkei, China und Indien. Grund HIERFÜR war das Interesse an Russischen Waffen, dem Wunsch Zugang zu modernen Technologien und zur Entwicklung seiner eigenen fünften generation Kämpfer, und die Teilnahme von Ländern, in militärische Konflikte.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here