Ein Kämpfer mit „die russische Welt“ appellierte an den security-Dienst von der Konferenz zum Jubiläum von Stalin

0
98

Foto: Igor Zarembo / RIA Novosti

Der ehemalige Leiter des Instituts des nationalen Gedächtnisses Volodymyr viatrovych, die zu Ruhm als Kämpfer mit der „Russischen Welt“, appellierte der Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) wegen der Kiew Konferenz gewidmet den 140sten Jahrestag der Geburt der ehemalige sowjetische Staatschef Josef Stalin. Er sagte dies auf seiner Seite in Facebook.

„Die Rückkehr der Stalin-Kult in Russland begann mit der Tatsache, dass die Behörden hatten nicht bemerkt zu dieser „öffentlichen“ – Initiativen, und dann und selbst übernahm die Förderung. Wir Wagen es nicht zulassen, wie in der Ukraine“, — schrieb viatrovych, feststellend, dass die SGE sollte die Untersuchung und Verfolgung von „Stalinisten“, wie es von der ukrainischen Gesetzgebung.

21 Dec verboten, im Jahr 2016 die Kommunistische Partei der Ukraine (KPU) in Kiew die wissenschaftlich-praktische Konferenz zum Thema „Stalin und die revolutionäre Umgestaltung der Welt“. In allem war es ex-Abgeordneter der Werchowna Rada der Ukraine, Petro Symonenko.

Volodymyr viatrovych ist ein Ukrainischer Historiker, wer war erzogen an der Universität Lemberg. War einer der Aktivisten von Euromaidan, wer koordiniert die Aktionen der Demonstranten. Im Jahr 2014 wurde er zum Direktor des Instituts für naramata, wo er ist aktiv in de-Vergemeinschaftung des Landes. Nach Erlangung des status der Stellvertreter von Rada von der Partei „Europäische Solidarität“, die Medien viatrovych wurde bekannt als „the wrestler mit der Russischen Welt“.

Im März 2019, Russlands Untersuchungsausschuss verkündete das Strafverfahren gegen Vyatrovich nach Teil 2 des Artikels 354.1 Strafgesetzbuches („Rehabilitation des Nationalsozialismus“). In Moskau behaupten, dass viatrovych in der Zeit von November 2014 bis in die Gegenwart, mit seiner amtlichen Stellung und tun, eine umfassende Studie über die Geschichte der Ukraine, hat wiederholt bestritten die Ergebnisse der Internationalen Militär-Tribunal in Nürnberg.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here