Die Aktivitäten der Bek Air airline ausgesetzt, nachdem der Absturz

0
82

Foto: RIA Novosti

Die Aktivitäten der Fluggesellschaft Bek Air suspendiert worden im Zusammenhang mit dem Absturz, sagte der offizielle Vertreter des Ministeriums der Industrie und Entwicklung der Infrastruktur der Republik Madiyar Akaev „Interfax“.

Akaev darauf hingewiesen, dass die Arbeit des Unternehmens ausgesetzt, bis die Umstände des Absturzes, auf dem Weg von Alma-ATA an den Präsidenten.

Früher der Präsident von Kasachstan, Kassym-Zhomart Tokayev hat versprochen, jene zu bestrafen, die Verantwortung für den Flugzeugabsturz. Er äußerte auch Beileid an die Hinterbliebenen Familien und sagte, dass eine Staatliche Kommission.

Der Flugzeug Fokker-100 der Fluggesellschaft Bek Air stürzte in der Nähe des Dorfes Kyzyl Tu in der Almaty-region am Dezember 27, Freitag. An Bord waren 95 Passagiere und fünf crew-Mitglieder. Nach den vorläufigen Daten, gibt es überlebende. Später im Internet erschien das video von der Absturzstelle. Die Zahl der Opfer hat zugenommen 14.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here