Bewusst werden, wenn Medikamente für Akne Selbstmord

0
113

Foto: Globallookpress.com

Die britische Kontrolle von Arzneimitteln und medizinischen Geräten (Medicines and Healthcare products Regulatory Agency) fand einen Zusammenhang zwischen den Selbstmorden und das Medikament von Akne. Dies schrieb Der Guardian.

Die Forscher fanden heraus, dass zehn Fälle von Selbstmord aufgetreten ist, dass im Jahr 2019 statt, nachdem die Verwendung von Roaccutan Medikament von Akne. Zwei Menschen, die die Droge, auch dieses Jahr gestorben.

Es wird darauf hingewiesen, dass, bevor die Briten berichteten, Opfer der Droge. So, vor zwei Jahren, fand die Familie das tote Kind in sein Schlafzimmer. Die Ursache seines Todes ist angeblich überdosiert mit Roaccutan.

Forscher berichten, dass das Medikament verwendet wird jährlich von etwa 30 tausend Menschen in ganz Großbritannien. Über die letzten zehn Jahre war er vorgeschrieben, die fast doppelt so oft. Mit mehr als acht tausend Menschen gemeldet haben, die schweren Nebenwirkungen von der Droge.

Das Büro für Drogenkontrolle ergaben keine Gründe ersichtlich, die zwischen der Medikation und Fälle von Selbstmord. Jedoch sagten die Forscher, dass es notwendig ist zu schreiben, sorgfältig aus. „Besonderes Augenmerk sollte auf Patienten mit einer Geschichte von Depressionen früher“, — bemerkt im management.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here