Benannt release-Pläne für den gescheiterten Verkauf des SuperJet 100

0
100

Sukhoi SuperJet 100Фото: Michail Woskressenski / RIA Novosti

Die Pläne für die Produktion des Suchoi SuperJet 100 im Jahr 2020 die Leistung von 20 boards und von 2021 — wieder auf dem Niveau von 30 Maschinen pro Jahr. Darüber auf Luft des TV-Kanals „Russland 24“ sagte der Generaldirektor der JSC „United aircraft Corporation“ (UAC) Yuri Slyusar, laut „Kommersant“.

Für das laufende Jahr von der SSJ-100 völlig versagt Verkauf. Geld zu bekommen war nur in einer Ebene, obwohl in den frühen Jahren, der Hersteller gehofft, zu implementieren, 20 boards.

Nach Slusar, bis 2024-25 Jahren plant das Unternehmen die produzieren nur für den heimischen Markt von 150 Schiffen. Außerdem, das Flugzeug interessiert in der Türkei. Wir sprechen über den Auftrag für zehn Flugzeuge in der so genannten „wet-lease“, wenn im Betrieb das Board übertragen wird, zusammen mit der crew.

Zuvor es wurde bekannt, dass der Beginn der Lieferungen SSJ-100 „Aeroflot“ musste leider verschoben werden, aufgrund der langwierigen Zulassung garantiert den Restwert des Flugzeugs von Rostec. Wir sprechen über die Möglichkeit, den Käufer zu verkaufen, das Board an den Hersteller nach ein paar Jahren Betrieb für einen Bruchteil der Kosten neu.

In Abwesenheit von Garantien, die Banken haben sich geweigert, auf einen deal Zustimmen, aber das Dokument nur von „Zivilen Flugzeuge Trocken“ (GSS, Hersteller SSJ), ohne die Garantie der Gesellschaft sind, sind Sie nicht zufrieden, da die GSS finanziellen Zwangslage. Die Kosten für eine Seite die Verhandlungspartner nicht preisgeben, aber Quellen sagen, dass Sie 33 Millionen Dollar.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here