Abgestürzt in Kasachstan, das Flugzeug stürzte in ein leeres Haus

0
111

Foto: Pavel Mikheev / Reuters

Das Haus, das gelöscht das Flugzeug Fokker-100, nicht weit von Alma-ATA in Kasachstan, war leer. Es wird berichtet von RIA Novosti.

Stellvertretender Leiter der Stadt Department of emergency Yerlan Alibekov sagte, dass das Haus war im Bau. Er betonte auch, dass der Kraftstoff, die wurde angeheizt Flugzeug explodierte.

Das Flugzeug stürzte in die Häuser am morgen des 27. Dezember beim Abflug von dem Flughafen von Alma-ATA. An Bord waren 95 Passagiere und fünf crew-Mitglieder. Nach den neuesten Informationen, die Abstürzen neun Menschen getötet, aber die Daten werden ständig aktualisiert. Die Russen waren nicht unter den Passagieren. Als vorbereitende Ursachen der Katastrophe genannt Motorschaden.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here