Zakharov hat angekündigt, die Sanktionen für die „Nord stream “ -2″

0
88

Mary Zaharovitch: Ramil Sitdikov / RIA Novosti

Russlands „Spiegel“ – Maßnahmen nach den amerikanischen Sanktionen gegen die pipeline „Nord stream “ -2″. So der Vertreter des Außenministeriums Russlands Maria Zakharova kündigte Antwort von Moskau, der Korrespondent „Berichte Tapes.ru“.

„Ich werde nicht sagen, wie Sie genau Aussehen, wie die Reaktion der Russischen Seite (…). Leider, dieser Ansatz wird als symmetrische -, Spiegel -, hat es nicht abgesagt worden,“ — sagte Außenministeriums-Sprecher. Sie fügte hinzu, dass die Frage der Energie-Washington mischt sich mit Politik, während zehn Jahren, Moskau abraten von der Aktion.

21. Dezember wurde bekannt, dass Sanktionen gegen die russische gas-pipeline „Nord-stream-2“ und „Turkish stream“ war in der US-Verteidigungshaushalt für das Geschäftsjahr 2020, wurde unterzeichnet von den Präsidenten der Vereinigten Staaten Donald trump.

Ministerpräsident von Russland Dmitri Medwedew sagte, dass das Projekt abgeschlossen sein wird-trotz der neuen Einschränkungen, obwohl diese brauchen mehrere Monate mehr als geplant.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here