Ukraine ausgelöst hat, jeder, der gearbeitet hat, auf den Fall MH17 Staatsanwälte

0
113

Foto: Maxim Zmeyev / Reuters

Alle Vertreter der Ukraine in der internationalen Untersuchung der Gruppe auf den Fall des Wracks der „Boeing“ Flug MH17 entlassen worden waren, von Ihren posten der Staatsanwälte. Darüber auf seiner Seite in Facebook berichtet der Pressesprecher der ehemalige Allgemeine Ankläger der Ukraine Yury Lutsenko Larisa Sargan.

Letzte abgefeuert wurde, der Leiter der Ermittlungsgruppe, die aus der Ukraine, sagt Hornhecht, ohne Nennung seines namens. Nach Ihr, die relevanten Informationen erhielt Sie von „Kollegen aus den Niederlanden“. Sarhan sagte auch, dass der Vorsitzende der joint investigation team Fred vesterbeke kam nach Kiew, um zu lernen, über die Umstände dieser Entscheidungen jedoch, die der Generalstaatsanwalt der Ukraine Ruslan Ryaboshapka war nicht, ihn zu treffen.

In diesem Zusammenhang hat der Gar der Auffassung, dass die derzeitige Führung der Generalstaatsanwaltschaft der Ukraine „es ist ein offener Wunsch, „verschmelzen“ die Untersuchung der MH-17″.

19. Juni ein Joint investigation team die Schuld der Flugzeugabsturz Russen Igor Girkin (strelkov), Oleg Pulatova, Sergej Dubinsky und der Ukraine Leonid Kharchenko. Das russische Außenministerium sagte, dass der Vorfall mit der abgeschossenen „Boeing“ hat sich zu einem Werkzeug für skrupellose politische Spiel gegen Russland.

„Boeing-777“ der Fluggesellschaft Malaysia Airlines, Fliegen, Flug MH17 von Amsterdam nach Kuala Lumpur, stürzte in der Donetsk-region am Juli 17, 2014. An Bord waren 298 Personen, Sie starben. Internationale investigative Gruppe auf der Grundlage der Untersuchung entschieden, dass das Flugzeug wurde abgeschossen von einer Rakete Komplex „Buk“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here