Sands antwortete auf die Frage über die Russischen Söldner in Libyen

0
96

Dmitry Peskov Foto: Alexander vilf / RIA Novosti

In Libyen sind Söldner aus verschiedenen Ländern, die Folgen der destruktiven Handlungen von mehreren Staaten, sagte der Pressesprecher des Präsidenten Russlands Dmitry Peskov. Es ist zitiert von TASS am Donnerstag, Dezember 26.

Die Beantwortung der Frage, ob der Kreml hat die Daten über die Präsenz in diesem Zustand der Russischen Söldner, Peskov sagte, dass „die Bürger der verschiedenen Länder beteiligen sich als Söldner in verschiedenen teilen des Planeten.“ Er bemerkte, dass es unmöglich ist, zu überwachen, die Bewegung aller seiner Bürger.

Der offizielle Vertreter des Kreml sagte, dass Moskau ist besorgt über die situation in Libyen und sind interessiert an der Lösung des Konflikts.

20. Dezember der Präsident der Türkei Recep Tayyip Erdogan sagte, dass Libyen illegal sind Söldner PMC Wagner, die im Zusammenhang mit dem Petersburger Unternehmer Jewgenij Prigozhin. Die türkischen Führer hält diese situation für inakzeptabel.

PMC-Wagner — inoffizielle bewaffnete Gruppen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here