Russische snowboarder hatte einen Kampf mit Birk-und verloren

0
102

Screenshot: popeliukh

Russische snowboarder hatte einen Kampf mit Moorhuhn und verlor den Vogel. Video erschienen auf Instagram des Sportlers.

Auf der Abfahrt von einem snowboarder beschlossen, werfen einen Schneeball auf den grouse, aber er begann sich zu Angriff in der Antwort. Der athlet sagte, dass er Angst vor den großen Vögeln. In dem video, er winkte den Vorstand, um die Schreie: „Igor, Lauf! Grouse, lassen Igor!“. Am Ende hatte der Mann zum Rückzug.

Der athlet darauf hingewiesen, dass auf dem gleichen Abstieg, fiel und prallte gegen einen Felsen. „Die moral von der Geschichte — leg dich nicht mit Tieren, die sonst instant karma wird schnell mit dir umgehen“, Schloss er.

Im September 2017 es wurde berichtet, dass amerikanische Radfahrer-Liebhaber Griffen ein Vogel. „Ich war gerade mit meinem Fahrrad und Spaß, wenn einige gefiederte Freunde beschlossen, um gemeinsam mit mir auf den Spaziergang. Es scheint, dass die Elstern eröffnet die Saison früher als üblich“, sagte der Mann. Der Vogel ist mehr als 10 mal trifft der Radfahrer Helm, und flog dann Weg.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here