Russische Rentner lebte in einer verlassenen Schule

0
128

Rahmen: der Zweig der VGTRK GTRK „Baschkortostan“ / YouTube

Ein Rentner aus dem Russischen Dorf Fedorovka (Baschkortostan) ließ sich in eine verlassene Schule, als die Frau das Haus bereits gebrannt. Es wird berichtet von Telegramm-Kanal Baza.

Eugene Zurkova lebt in einem verfallenen Gebäude mit zerbrochenen Fenstern. In einer der Klassen ist die Temperatur von knapp 14 Grad und Dank der alten Heizung. Kühlschrank im Zimmer vorhanden, sodass der Rentner gezwungen ist, die Kochen auch nur ein zu einer Zeit, so dass Sie nicht verwöhnt. In der Nacht die Frau geht mit einer Taschenlampe, und gewaschen wird einmal die Woche in der Dusche auf der zweiten Etage — nach dem trauma Surkovoy schwierig, Treppen zu steigen.

Im Jahr 2017, ein Rentner verloren Ihre Häuser. Die Nachbarn Haus wurde in Brand und das Feuer breitete sich auf den Haus Surkovoy. Die lokalen Behörden haben beschlossen, Ihre in der Schule, in wendig Fonds. Beamte sagte, die Rentner, dass die Schule ist ein Wohnheim, obwohl eine Frau, die dort Leben, ist ein absoluter. Verwandte und Freunde, denen Sie gefallen könnten, Nein.

Die Behörden versichert Zurkovo, dass diese Maßnahme nur vorübergehend ist und Sie bald bessere Wohnungen. Aber Freunde Frauen, die vor kurzem Ihr geraten, sich an einen Rechtsanwalt wenden und Ihre Rechte zu verteidigen.

Früher in Omsk die Veteranen des großen Vaterländischen Krieges kehrte die Wohnung, die arglistig re-ausgestellt auf Ihre Tochter.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here