Putin beschwerte sich über den Mangel an Schlaf

0
84

Foto: Alexei Druzhinin / RIA Novosti

Der Präsident von Russland Wladimir Putin sich beschwert, dass er in letzter Zeit nicht schlafen kann. Darüber berichtet TASS.

Während einer Pause zwischen den Perioden der hockey-Spiel auf dem roten Platz von dem Geschäftsmann Gennadi Timchenko, riet der Präsident, mehr Zeit für training, Putin sagte, dass vor kurzem „ein wenig schlafen, 4-5 Stunden“.

25. Dezember Premierminister Dmitri Medwedew wünschte Putin die Möglichkeit zu haben, etwas Ruhe während der Ferienzeit. Im Jahr 2020, während die Neujahrsfeiertage die Russen haben einen rest von 1 bis 8. Januar.

Im späten November, der Presse-Sekretär des Präsidenten Dmitry Peskov, Putin verglich die Arbeit der Hochofen, die nicht löschte. Er sagte auch, dass am 31. Dezember das Staatsoberhaupt wird gemeinsam mit allen Bürgern.

Im Jahr 2016 Putin sagte Weißrusslands Präsident Alexander Lukaschenko über seine chronische Mangel an Schlaf. Der belarussische Staatschef, sitzt auf dem sofa, fragte Putin, ob er okay war. „In Ordnung. Nur ein wenig schlafen. Am Tag vor gestern, schliefen vier Stunden, und in der Nacht fünf Stunden“, sagte er. In Reaktion, Lukaschenko bemerkte, dass es schlecht ist.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here