Fedor Emelianenko Sprach über die Gefahren, die im Kampf mit den „schockierenden“ Rivalen

0
175

Fedor Emelianenko: Vladimir Astapkovich / RIA Novosti

Der russische Kämpfer der mixed-style (MMA) Fedor Emelianenko teilte seine Gedanken über die Gegner in der kommenden Partie der amerikanischen Quinton Jackson. Der russische Schwergewichts-wurde in den Bellator-video auf YouTube.

Der 43-jährige russe namens Jackson „schockierend“, während der Beschreibung der amerikanischen als starker und erfahrener Kämpfer. Emelianenko zugegeben, dass die meisten gefährlichen Konkurrenten der Ansicht, dass es unvorhersehbar ist. „Ich sah, wie er hebt die Menschen auf der zweiten Etage, trifft den ring. Der Mann ohnmächtig wurde. Er hat nicht einmal“, — sagte Emelyanenko.

Ein Duell zwischen einem Russischen und Jackson findet am 29. Januar in Tokio auf der Bellator-Turnier. Der Kampf-show findet mit der Unterstützung der lokalen Förderung Rizin, der Kopf von denen in der Vergangenheit led-und Pride-Organisation, wo er gespielt Emelianenko und Jackson in den frühen 2000er Jahren.

Jackson ist ein Ex-champion der ultimate fighting championship (UFC), finalist des Grand Prix von Pride Mittelgewichts-champion.

Emelianenko bekannt für seine Auftritte in Stolz. Er war der Weltmeister der Organisation. Anfang 2019, der russe verlor im Finale des Grand-Prix von Bellator im Schwergewicht. Emelianenko war ausgeschlagen durch den Amerikaner Ryan Bader. Der Kampf gegen Jackson in Japan — Abschiedstournee Teil der Russischen Sportler. Laut dem Leiter des Bellator Scott Coker, vor dem Ende seiner Karriere, Emelianenko hält drei Spiele.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here