Vater Eilte zur Rettung Ertrinkender Tochter und starb am heiligabend

0
88

Foto: Depositphotos

Drei Briten wurden getötet in dem hotel Club La Costa World bei einem Urlaub an einem beliebten Ferienort in Spanien. Darüber berichtet BBC News.

Das Unglück geschah vor Weihnachten, als neun-Jahr-alten Mädchen ging schwimmen im pool. In Wasser das Kind hatte Probleme, und Ihre 52-jährige Vater und die 16-jährigen Bruder zu Hilfe eilten.

Als ein Ergebnis, alle drei Touristen ertranken unter mysteriösen Umständen. Ankunft Sanitäter versucht zu evakuieren die Briten, aber Ihr Leben konnte nicht gespeichert werden.

Das hotel entschuldigte sich und äußerte Beileid an die Frau, die Ihren Mann verloren hat und zwei Kinder. Details des Vorfalls werden derzeit untersucht.

Im April, dem waren Vater und Sohn versuchen zu retten, eine singapurische tourist in Australien und war ertrunken. Ross Powell, seinem Sohn Andy und die anderen Bademeister bemerkte den Mann, der wollte zum Segeln an die Mündung des Sherbrooke Fluss, konnte aber nicht zurecht mit dem wieder Strom. Die Retter gingen, um ihn auf einem aufblasbaren Boot, aber das Schiff kenterte.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here