Skvortsova Wette Golikova über die „schreckliche“ Optimierung der Gesundheit

0
124

Foto: Kirill Kallinikov / RIA Novosti

Der Kopf des Gesundheitsministeriums Russlands Veronika Skvortsova nicht einverstanden mit der Kritik der Optimierung von Gesundheit, gehört aus dem Munde des Vize-Premierminister, Minister Tatjana Golikowa. Darüber berichtet „Interfax“.

Am Vorabend Golikowa sagte, dass „die Optimierung durchgeführt wurde, furchtbar. Die Qualität und Verfügbarkeit von services im Gesundheitswesen hat sich drastisch verschlechtert“, — beschwerte Sie sich.

Skvortsova hingewiesen, dass erkennt die Unvollkommenheiten, sondern besteht auf der Aufrechterhaltung der Verfügbarkeit der Medizin. „Vielleicht zu emotional zu sprechen, über die Tatsache, dass es etwas schrecklich durchgeführt. Sie können nicht einverstanden mit der Tatsache, dass eine eingeschränkte Verfügbarkeit und Qualität. Sonst würden wir nicht haben, für den letzten Zeitraum die Zunahme der Lebenserwartung um 5,6 Jahre,“ sagte der Minister.

Anfang November, der Presse-Sekretär des Präsidenten Russlands Dmitry Peskov sagte, dass der russische healthcare-system unfähig ist, sich selbst zu erneuern und sich selbst-die Aufrechterhaltung des notwendigen Niveaus der Aktivität. Er sagte, dass, weil für 10 Jahre Medizin in dem Land noch nicht erreicht hat, richtige Ergebnisse, ist es wahrscheinlich, dass das system wurde nicht optimiert.

Im August Wladimir Putin wies das Kabinett zu analysieren, den status von Gesundheit, Beiträge, Bezirks-Kliniken und Krankenhäusern in Russland und bereiten Vorschläge für Ihre Modernisierung. Diese Arbeit ist Teil des nationalen Projekts „Gesundheit“, die läuft bis 2024, von denen der Zweck ist die Verringerung der Sterblichkeit und übergang zu einem qualitativ neuen Niveau der medizinischen Versorgung der Bevölkerung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here