Russland beschlossen, zur Teilnahme an dem amerikanischen Projekt von lunar station

0
132

Foto: Pressedienst des Roskosmos / RIA Novosti

Russland nahm die Entscheidung zur Rückkehr zu Verhandlungen über die Teilnahme am Projekt der amerikanischen Mond-Gateway-station. Über die Agentur RIA Novosti sagte der Leiter von Roskosmos, Dmitri Rogosin.

Ihm zufolge ist die russische Seite „ist wichtig, nicht nur die Probleme, die im Zusammenhang mit Eisen-und vor allem — mit dem Grundsatz“. Rogosin erklärte, dass wir suchen müssen, diese Prinzipien funktionieren bei komplexen Entscheidungen.

Im April 2018, eine Quelle in der rocket-und Raumfahrtindustrie berichtet, dass die USA und Partner bestehen auf der Nutzung von Russland, wenn Sie erstellen Sie ein gateway-Modul für Gateway sollte der wichtigste Beitrag Russlands zu dem Entwurf, den US-Normen.

Im September des gleichen Jahres, Rogosin sagte, dass Russland wird nicht an das Gateway-Projekt an der Seitenlinie (nach den USA), und der lunar-station erstellt werden können, in Verbindung mit der BRICS-Länder. Zur gleichen Zeit, die NASA bekannt gegeben, dass die führende Rolle in der Gateway gehört zu den Vereinigten Staaten.

Gespräche über die Bildung einer Mond-station begann im Jahr 2013. Im Jahr 2017, Russland und die Vereinigten Staaten unterzeichneten das Abkommen über die Absichten zur Schaffung einer Mond-station Gateway. Der Bau der Anlage ist geplant für 2022, dem Beitritt der Russischen Luftschleuse Modul es — 2024-th.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here