Medwedew wünschte Putin ein wenig

0
125

Dmitri Medwedew-Foto: Alexander Miridonov / Kommersant

Ministerpräsident von Russland Dmitri Medwedew wünschte den Staatschef Wladimir Putin über die Möglichkeit, um etwas Ruhe zu haben, während der Ferienzeit. Seine Worte führt RIA Novosti.

Medwedew fragte Putin, mit der Gratulation im Namen der Regierung. Er dankte dem Russischen Präsidenten für seine Aufmerksamkeit auf die Arbeit der Behörden des Landes, die rasche Verabschiedung der notwendigen Entscheidungen und wünschte ein gutes Neues Jahr. „Ich möchte Sie einladen, den Tee zu trinken jetzt,“ — sagte Medwedew.

Putin dankte dem Premierminister und gratulierten auf das kommende Neue Jahr.

Putin, zusammen mit den Bürgern funktionieren wird am 31 Dezember, sagte Ende November der Presse-Sekretär des Präsidenten Russlands Dmitry Peskov. Er verglich den Russischen Präsidenten mit einem Hochofen, die nicht löschte. Ein Kreml-Sprecher hat auch immer wieder gesagt, dass Putin lieber Feiern Sie das Neue Jahr mit der Familie.

Im August, Sands sagte, dass im Laufenden Jahr die Ferien des Präsidenten hatte — er kombiniert einen Urlaub mit Aktivitäten. Im Dezember 2018, der Pressesprecher des Präsidenten darauf hingewiesen, dass Putin sich nicht in die „neuen Nirvana“, weil die Möglichkeit genommen, sich vollkommen zu entspannen mindestens einen Tag, weil die situation im Land.

Im Jahr 2020, während die Neujahrsfeiertage die Russen haben einen rest von 1 bis 8. Januar. Und 30 und 31. Dezember fallen auf Wochentage, Januar Ferien sank um zwei Tage.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here