In der Karriere des Piloten der abgestürzten su-57 war ein Unfall mit der su-30

0
112

Foto: Alexey kudenko / RIA Novosti

Eine fünfte generation Kämpfer, die su-57, stürzte am 24. Dezember in der Region Chabarowsk, herrschte test pilot Alexei Gorshkov. Dies ist nicht der erste derartige Vorfall in seiner Karriere: 2012 der pilot überlebte den Unfall mit einem Sturz in der gleichen region der su-30, erfolgreich katapultierte, laut „Kommersant“ unter Berufung auf eine Quelle.

Nach offiziellen Angaben, im Februar dieses Jahres, die su-30 wurde getestet vor der übergabe an Vietnam, und während der Beschleunigung des Flugzeugs fiel aus-spotlight-backlight. Detail hat in den Ansaug-und verursacht ein Feuer in den Motor. Die crew ausgeworfen, der Kämpfer fiel auf 130 Kilometer nördlich von Komsomolsk-on-Amur.

Abgestürzt Dec 24, su-57, laut einer Quelle in der Luftfahrtindustrie, spontan ging in eine steile Abwärtsspirale in der Höhe von acht Kilometern. Andere Gründe, informell bekannt als ein Fehler in der Steuerung. Der pilot bei dem Unfall verletzt wurden.

Die su-57 war die erste serielle Kämpfer dieses Modells, übertragen auf das Militär. Die Lieferung der Flugzeuge, die Armee geplant zu implementieren, bevor das Ende dieses Jahres. Bis 2028, das Bundesministerium der Verteidigung, gemäß den Anweisungen des Präsidenten Russlands Wladimir Putin, sollte 76 dieser Kämpfer.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here